+++ Jugend-Kennenlerntag mit Fackelwanderung am Freitag, 17.02.2023 um 17:00 Uhr +++

Fahrzeugbergung in Schweinegg

Ein in den Graben eines Feldweges geratenes Fahrzeug eines Paketzustelldienstes war der Grund für die Alarmierung am samstäglichen Morgen des 19. Novembers 2022.

 

Nach der von der Landeswarnzentrale um 07:42 Uhr ausgelösten Sirenenalarmierung rückte eine Einsatzgruppe der FF Redleiten mit dem LFA aus.
Am Einsatzort in Schweinegg eingetroffen, wurde nach kurzer Erkundung von der Einsatzleitung der Entschluss gefasst, das Fahrzeug gegen ein Umkippen zu sichern und einen Abschleppdienst zur Bergung hinzu zu ziehen.

Laut Schilderungen des Unfallhergangs durch den Fahrzeugbesitzer, war wohl eine Fehlinterpretation der Vorgaben des Navigationsgerätes der Grund für den ungewollten Ausflug in tiefere Lagen, bei dem Lenker und Fahrzeug keine feststellbaren Schäden davon trugen.

 

Der Einsatz wurde mit Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft um 10:27 für beendet erklärt.

 


Anerkennungsfeier für unsere Bewerbsgruppe 1

Um die hervorragenden Leistungen bei Feuerwehrolympiade und Bundesbewerben zu würdigen, lud Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl am Freitag,
18. November 2022 die Sportwettkampfgruppe Frankenburg, die Jugendgruppe der FF Guggenberg sowie die Bewerbsgruppen Pilsbach 1, Rutzenmoos 3 und Redleiten 1 zur Anerkennungsfeier ins Feuerwehrhaus der FF Rutzenmoos ein.

 

Mit zwei Urkunden wurde unsere Bewerbsgruppe für die erbrachten Leistungen beim Bundesbewerb in St. Pölten - 3. Rang in Silber und Bundessieger in Bronze - geehrt!

 

 

Nochmals herzlichen Dank an unser Bezirksfeuerwehrkommando für die Einladung zu dieser gelungenen und gemütlichen Veranstaltung!


FJ-Leistungsabzeichen in Gold

Zu den Prüfungen für das FJ-Leistungsabzeichen in Gold, welches die höchste Stufe der Leistungsabzeichen in der Feuerwehrjugend ist, trat unser Jugendfeuerwehrmitglied Anja Moser am 08.10.2022 in Frankenmarkt und am 22.10. in Attnang an.

 

Gut vorbereitet, wurden die Prüfungen, die sich aus Brandeinsatz- sowie technischen Einsatzübungen, Erste Hilfe, Planspielen und einem theoretischen Teil  zusammensetzten, von unserer Kameradin ohne Probleme gemeistert und so konnte Anja bei der Schlussveranstaltung, der auch Feuerwehrpräsident Robert Mayer MSc beiwohnte, mit weiteren 116 angetretenen Jugendfeuerwehrmitgliedern aus dem Bezirk Vöcklabruck das „Goldene“ in Empfang nehmen.

 

 

Wir gratulieren!!!