Bezirksbewerb in Frankenburg

Beste Bedingungen bei Traumwetter fanden unsere Bewerbsgruppen beim Bezirksbewerb in Frankenburg a. H. am 02.07.2022 vor. Wenngleich sich für keine der 3 Gruppen ein Podestplatz ausging, konnten sich die Leistungen durchaus sehen lassen. So kann dem am kommenden Wochenende in St. Peter am Wimberg stattfindenden Landesbewerb mit Zuversicht entgegengeblickt werden.

Download
Ergebnisliste Aktiv
Ergebnisliste Aktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 556.9 KB

Die Freiwillige Feuerwehr Redleiten trauert um ihren Kameraden,
Ehren-Amtswalter Franz Berghammer, der in der Nacht
auf Freitag, dem 01. Juli 2022  im 74. Lebensjahr verstorben ist. 

Franz war seit 1975 Mitglied der FF Redleiten und von 1978 bis 1993 Schriftführer der FF Redleiten.

 

 

Die Trauerfeier für unseren verstorbenen Kameraden findet
am Freitag, 08. Juli 2022 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Frankenburg statt.


Nacht in Tracht

Unsere „Nacht in Tracht“ ist Geschichte. Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben dieses Event zu einer unvergesslichen Nacht zu machen.

 

Auch allen Besuchern ein herzliches Dankeschön, dass das Fest ohne gravierende Zwischenfälle über die Bühne gehen konnte.

 

 

Hier geht's zu den Fotos!


Abschnittsbewerb Mondsee

Erfolge bei ihren Bronze-Läufen konnten alle unserer 3 Bewerbsgruppen beim Abschnittsbewerb Mondsee, organisiert von der FF Hof, am 18.06.2022 in Mondsee verbuchen.

 

Zwar reichte es am Ende für die Bewerbsgruppe 1 nur zum guten 5. Rang, dennoch mit einer wiederholt sehr guten Angriffszeit von 31,17 als „Altersgruppe“ in der Bezirksliga, bei bis jetzt 4 Bewerben, immer in den Top-Rängen zu rangieren, ist aller Ehren wert. Silber, eine sehr gute 36,84 sec. Angriffszeit, endete leider mit 20 Fehlerpunkten auf dem 10. Rang.

 

Zum wiederholten Male konnte sich unsere zweite Bewerbsgruppe in der 1. Klasse den 2. Rang sichern. Ebenfalls mit einer super Laufzeit – 33,47 sec. Silber ging auch bei der BWG 2 daneben und brachte den 13. Rang ein.

 

Den nächsten Schritt vorwärts verzeichnete unsere Damengruppe. Als Redleiten 3 in der 2. Klasse angetreten, konnten die Mädels bei ihrem 3. Bewerb ihren persönlichen Rekord im Angriff auf 48,32 sec. verbessern. Dass 10 Fehlerpunkte im Staffellauf einer besseren Platzierung als den 15. Rang einen Strich durch die Rechnung machten, sollte in Folge aber kein Beinbruch sein. Weiter so!

Text: HBI Mario Forstinger

Fotos: BFK Vöcklabruck

Download
Ergebnisliste Aktiv
ErgebnislisteAktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 554.0 KB

Abschnittsbewerb Attersee in Eggenberg-Rixing

Glückwunsch unseren 3 Bewerbsgruppen zu den sehenswerten Leistungen beim Abschnittsbewerb Attersee in Eggenberg-Rixing am 11. Juni 2022.

  

Eine Angriffslaufzeit von 49,09 sec. bescherte unseren Damen von der Bewerbsgruppe 3, leider mit 15 Fehlerpunkten, den 13. Rang in der 2. Klasse. 

2 hervorragende zweite Ränge erlief die Bewerbsgruppe 2 mit verletzungsbedingt, veränderter Aufstellung in der 1. Klasse.

 

Die Plätze 6 in Bronze und 7 in Silber erreichte die Bewerbsgruppe 1 in der Bezirksliga.

  

Wiederum Gratulation allen Teilnehmern zu den ausgezeichneten Leistungen!

Download
Ergebnisliste Aktiv
ErgebnislisteAktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 551.4 KB

Unwettereinsätze

 

Schwere Unwetter sorgten am späten Nachmittag des 05. Juni 2022 für zahlreiche Einsätze bei Oberösterreichs Feuerwehren, so auch in Redleiten.

Aufgrund auf die Landesstraße zwischen Waldzell und Redltal gestürzter Bäume, wurde auch die FF Redleiten mittels Sirenenalarm zum Einsatz gerufen. Nach wiederhergestellter Einsatzbereitschaft konnte dieser nach ca. 2 Stunden wieder beendet werden.

Text: HBI Mario Forstinger


Abschnittsbewerb Vöcklabruck in Attnang

 

Weitere tolle Leistungen lieferten unsere Bewerbsgruppen 1 und 2 am 04. Juni 2022 beim Abschnittsbewerb Vöcklabruck in Attnang.

Resultat: 2 zweite Ränge für die 2. Gruppe in der 1. Klasse und ein zweiter und dritter Rang für die 1. Gruppe in der Bezirksliga.

 

 

Gratulation!

Text: HBI Mario Forstinger

Download
Ergebnisliste Aktiv
ErgebnislisteAktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 554.3 KB

Abschnittsbewerb Schwanenstadt

Der erste „normale“ Bewerb des Bezirkes Vöcklabruck wurde nach beinahe 3 Jahren Corona-bedingter Pause am 28. Mai 2022 in Schwanenstadt durchgeführt.

Mit dabei, wie gewohnt, unsere beiden Bewerbsgruppen „Redleiten 1“, „Redleiten 2“ und…

eine Premiere dieses Jahr, unsere dritte Bewerbsgruppe, eine reine Damen-Gruppe, die zum ersten Mal an einem Bewerb dieser Art teilnahm und mit einer Angriffslaufzeit von 51,49 sec. nach nur(!) 3-monatiger Vorbereitungszeit zu  überzeugen wusste und den 11. Rang in der 2. Klasse einnahm. Glückwunsch!!!

Die 1. Bewerbsgruppe, unsere Altersgruppe, konnte in der Bezirksliga (die höchste Liga des Bezirks) in Bronze den 2. Rang mit einer Angriffszeit von 33,49 sec. erringen. In Silber nicht so erfolgreich, reichte es allerdings nur zum 11. Rang.

 

Unsere in der letzten „Vor-Corona-Saison“ leider in die 1. Klasse abgestiegene Bewerbsgruppe „Redleiten 2“ sorgte sogleich für ein Zeichen was das Ziel für diese Saison sein würde, nämlich der sofortige Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Der 3. Rang mit 35,07 sec. in Bronze und der Sieg in Silber mit der Angriffszeit von 37,53 sec. untermauerten dieses Vorhaben auf eindrucksvolle Weise.

 

 

Gratulation unseren Teilnehmern für diese tollen Leistungen!!!

 

Text: HBI Mario Forstinger

Download
Ergebnislisten
ErgebnislisteAktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 557.6 KB

Verkehrsregler-Ausbildung


24 neue Verkehrsregler, darunter HBM Vanessa Pramendorfer und OFM Daniel Schickmair von der FF Redleiten, wurden am 14. Mai 2022 in Attnang ausgebildet.

 

Die Verkehrsregler-Ausbildung ist insofern wichtig für die Feuerwehr, da es bei Einsätzen im Straßenverkehr immer wieder vorkommt, dass Feuerwehren neben der Absicherung der Unfallstelle auch die Regelung des Verkehrs übernehmen müssen. Speziell auf viel befahrenen Straßen stellt dies eine herausfordernde Aufgabe dar.

 

Im Zuge dieser Ausbildung erlernen Feuerwehrmitglieder die dafür notwendigen Fähigkeiten und sammeln praktische Erfahrungen.

 

Wir gratuleren unseren beiden Teilnehmern zur erfolgreich absolvierten Ausbildung!

 

 

 

Text: HBI Mario Forstinger

Fotos: BFK Vöcklabruck


Funkleistungsabzeichen Bronze

Gratulation unserem Kameraden OFM Daniel Schickmair!


Am Freitag, 06.05.2022 hat er als erstes Mitglied der FF Redleiten am Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der LFS in Linz teilgenommen und bravourös bestanden.

 

 

 


Herzlichen Glückwunsch Schicki!

 

 

Text: HBI Mario Forstinger

Fotos: LFK Oö


15. Kuppelcup der FF Pehigen

3 Gruppen der FF Redleiten traten zum Kuppelcup der FF Pehigen im Kulturzentrum Frankenburg am Samstag, 30. April 2022 an.

 

Für unsere Damengruppe (Redleiten 3) war dies die erste Teilnahme an einem Bewerb überhaupt und hinterließen mit Rang 23 und Laufzeiten um die 25 Sekunden, gleich einen bleibenden Eindruck. Weiter so Mädels, darauf kann man schon stolz sein!

 

Nicht optimal lief der Bewerb mit Rang 25 hingegen für unsere Bewerbsgruppe 2.

2 Qualifikations-Läufe mit Fehlern bedeutete das unerwartet frühe Ausscheiden.

 

Besser verlief der Kuppelcup für unsere Bewerbsgruppe 1, die sich mit konstanten Laufzeiten um die 17 Sekunden bis ins kleine Finale kämpfte und schlussendlich den 4. Rang belegte.

 

 

Hier geht’s zur Rangliste

 

Text: HBI Mario Forstinger

 

Fotos: FF Pehigen


115. Jahresvollversammlung

Bei der 115. Vollversammlung am 29. April im Gasthaus Adambauer blickte die FF Redleiten auf das abgelaufene Jahr zurück. Kommandant HBI Mario Forstinger durfte dazu 48 Kameradinnen und Kameraden, darunter auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl und Bürgermeister Michael Altmann, begrüßen.

 

Berichtet wurde von den Kommandomitgliedern über 11 Einsätze (4 Brand / 7 Technische), 21 Übungen, 43 Bewerbsübungen und insgesamt 4.674 geleistete Stunden.

 

*****

 

Für seine 40-jähre Funktionärstätigkeiten, davon 25 Jahre als Kommandant der FF Redleiten, wurde E-HBI Herbert Pramendorfer von OBR Hufnagl mit dem Oö. Feuerwehr-Verdienstkreuz Stufe III ausgezeichnet.

 

*****

 

Für die langjährige Mitgliedschaft und Tätigkeiten in der Feuerwehr wurden geehrt:

 

40 Jahre:

HFM Franz Brand, LM Georg Spindler, HFM Johannes Wenninger

 

50 Jahre:

LM Engelbert Hofmann-Berghammer, E-BI Gustav Kienberger

 

*****

 

Das beim Wissentest erreichte Wissenstestabzeichen in Silber oder Gold wurde überreicht an:

 

Silber:

JFM Florian Moser

 

Gold:

JFM Bernhard Brand, JFM Elias Meingassner, JFM Dominik Moser

 

*****

 

In den Aktivstand übernommen und im Zuge der Vollversammlung angelobt wurden FM Anja Moser, FM Stefanie Scheibl und FM Paul Klee.

 

*****

 

Für 20-jährige Funktionärstätigkeiten wurden folgende Kameraden zu Ehrendienstgrad-Trägern ernannt:

 

Zum Ehren-Amtswalter:               HBM Johann Mitterlindner

                                                     OLM Helmut Streicher

 

Zum Ehren-Brandinspektor:         LM Johann Scheibl

 

*****

 

 

Zum Brandmeister befördert wurde HLM Norbert Scheibl.

 

 

Fotos & Text: HBI Mario Forstinger


Atemschutz-Lehrgang

Von 25. Bis 28. April 2022 nahm Kamerad OFM Stefan Klee am Atemschutz-Lehrgang an der Oö. Landesfeuerwehrschule in Linz teil.

 

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung der Atemschutzlehre, des Aufbaus und Funktion der Atemschutzgeräte, der Einsatzgefahren und Sicherheitsmaßnahmen sowie Kenntnisse von Tätigkeiten im Rahmen des Gasrettungsdienstes zu erlangen.

 

Außerdem die Handhabung der Atemschutzgeräte, Gewöhnung an die verschiedenen einsatzmäßigen Bedingungen, das Kennenlernen der körperlichen Belastung bei Arbeiten mit Atemschutz unter einsatznahen Bedingungen und auch das Mitarbeiten und teilweise selbstständige Durchführen von Reinigung, Wartung, Pflege und Prüfung der Atemschutzgeräte.


TS-Maschinisten-Lehrgang

Am TS-Maschinistenlehrgang, der in Frankenburg stattfand, nahm OFM Daniel Schickmair von 29. März bis 02. April 2022 teil.

 

Ziel des Lehrganges ist das Vermitteln der Aufgaben des Maschinisten. Die Teilnehmer sollen Tragkraftspritzen und kraftbetriebene Geräte selbständig bedienen können, sowie Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Einbaupumpen erlangen. Weiter sollen die Arbeiten des Maschinisten an verschiedenen Wasserentnahmestellen und bei der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken, sowie vorgeschriebene Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

 

 

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs und freuen uns einen weiteren ausgebildeten Maschinisten in unseren Reihen zu haben.


Wissenstest der Feuerwehr-Jugend

Wie schon in den beiden Jahren zuvor wurde auch heuer der theoretische Teil des Wissenstests der Feuerwehrjugend über die Wissenstest-App online abgehalten. Die praktischen Prüfungen wurden am Samstag, 02. April 2022 im Feuerwehrhaus der FF Frankenmarkt abgenommen.

 

4 Teilnehmer aus unserer FJ, JFM Bernhard Brand,
JFM Elias Meingassner, JFM Dominik Moser und
JFM Florian Moser, die drei erstgenannten traten in Gold an, Florian in Silber, meisterten die Prüfungen ausgezeichnet.

 

 

Wir gratulieren allen sehr herzlich zu den tollen Leistungen!


 

Die Freiwillige Feuerwehr Redleiten trauert um ihren Kameraden, Löschmeister Ernst Krammer, der am Freitag, dem 01. April 2022  im 83. Lebensjahr verstorben ist. 

Ernst war seit 1958 Mitglied der FF Redleiten.

 

Die Trauerfeier für unseren verstorbenen Kameraden findet am Donnerstag, 07. April 2022 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Frankenburg statt.

 



Zugskommandanten-Lehrgang

Von Montag, 14. bis Freitag, 18. Februar 2022 absolvierte

BI Manuel Pos "vorzüglich" den Zugskommandanten-Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz.

 

Ziel der Ausbildung beim Lehrgang ist die Vermittlung der Kompetenzen zum selbstständigen Führen taktischer Einheiten in Zugstärke im Einsatz und in der Ausbildung, dazu auch die Vermittlung der Grundkompetenzen für die Planung und Durchführung der laufenden Übungs- und Schulungstätigkeit sowie der Grundausbildung in der Feuerwehr, ebenso die Erweiterung der Gefahrenlehre und Einsatztaktik für den Branddienst und praktische Anwendung.

 

Gratulation zur vorzüglichen Absolvierung des Lehrgangs!!!